Aufdrehkarte - Open up Card

Samstag, 16. Dezember 2017

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch eine Aufdrehkarte zeigen. Diese kann zusammengedreht werden, um sie portofreundlich zu versenden.
***
Hello peeps,
Today I would like to show you a Open up Card. You can squeeze it together and send it postage-friendly.

Ihr benötigt:
  • 4 - 6 Stanzen im Größenverlauf (Meine runden Stanzen haben die Maße: 10cm; 8,6cm; 8,2cm; 6,5cm; 6cm; 4,3cm). Es gehen aber auch andere Formen wie z. B. Sterne. Es reichen auch 4 zueinander passende Stanzen, wenn die kleine Stanze des großen Toppers gleichzeitig die große Stanze des mittleren Toppers ist und die kleine Stanze des mittleren Toppers die große Stanze des kleinen Toppers ist.
  • Cardstock
  • 2 Brads
***
You need:
  • 4 - 6 dies which are getting smaller and smaller (my round punches have the dimensions: 10cm, 8,6cm, 8,2cm, 6,5cm, 6cm, 4,3cm). But there are other forms, for example stars.
  • cardstock
  • 2 brads

Zuerst gestaltet ihr die 3 kleinen Karten. Formen ausstanzen, bestempeln und eventuell dekorieren, hier müsst ihr schauen, dass nichts beim Aufdrehen stört.
***
First you design the 3 small cards. Punching out shapes, stamping and possibly decorating, be careful that nothing disturbs when turning.

Legt den großen Topper gerade (so dass das Motiv richtig steht) vor euch. Setzt den mittleren Topper so auf, dass er nach oben schaut (180 Grad gedreht) und mittig auf dem großen sitzt. Dann macht ihr mit einer Prickelnadel o. ä. ein Loch oben in die Mitte, dass durch beide Topper geht, und steckt ein Brad durch.
***
Put the big topper straight (so that the subject is right) in front of you. The middle topper should look down and sits in the middle of the big one. Then make a hole in the middle with a prickle needle or something similar that goes through both toppers and put a brad through. 

Klappt die beiden Topper auseinander. Legt den mittleren Topper vor euch, so dass das Motiv auf dem Kopf steht, setzt den kleineren Topper so auf, dass er richtig steht und mittig auf dem großen sitzt. Dann macht ihr mit einer Prickelnadel o. ä. ein Loch unten in die Mitte, dass durch beide Topper geht und steckt ein Brad durch.
***
Fold the two toppers apart. Place the center topper in front of you so that the subject is upside down, place the smaller topper so that it is right and centered on the big one. Then you make a hole down in the middle with a prickle needle or similar, that goes through both toppers and puts a brad through.

Jetzt sollte die Aufdrehkarte im geschlossenen Zustand, wie eine flache mehrstöckige Torte  aussehen und im aufgedrehten Zustand sollte man alle Motive richtig stehend sehen können.
***
Now, the Open up Card should look like a flat multi-tiered cake when closed, and when turned up you should be able to see all the subjects standing upright.

Eine Karte in Sternenform.
*** 
A card in star shape.

Ich hoffe es hat euch Spaß gemacht!
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
LG Nela
***
Hope you liked it! 
Have a nice weekend!
Hugs Nela


Hier kommen noch die Beispiele unseres Teams:
***
Here are the examples of our team:

Kathrin



Bianca



Jay Jay



Tanja



Croli




Read more...

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP